STARTSEITE
   
GESCHICHTE
   
ERLEBNISWELT WEG DES ERZES
   
LEUCHTENDE MINERALIEN
   
FAMILIENFREUNDLICHE FREIZEITEINRICHTUNG
   
METTENSCHICHTEN
   
KINDERMETTEN
   
HEIRATEN
   
BERGBAUARTIKEL
   
BILDERGALERIE
   
VERANSTALTUNGEN
   
BESUCHERINFOS
   
ANFAHRT
   
KONTAKT
   
DATENSCHUTZ
   
IMPRESSUM
   




Komm mit in die Tiefe des Berges
Kannst du dir vorstellen, dass es im Dunkel des Berges weißen Marmor, leuchtende Mineralien und smaragdgrüne Seen gibt? Bei uns im Schaubergwerk "Herkules-Frisch-Glück" wirst du fündig!
Los geht das spannende Bergbauabenteuer im Huthaus. Dort erhältst du und deine Begleiter einen gelben Bergarbeiterhelm.
Gemeinsam mit dem Bergführer geht es dann über 250 Stufen hinab in die Tiefe. Was dann 80 Meter unter der Erde auf dich wartet, ist faszinierend.


Dort, wo über Jahrhunderte der Arbeitsplatz der Bergleute war, erwarten dich zwei riesige Marmorsäle. Sie entstanden durch die mühevolle Arbeit der Bergleute. Mit Schlägel und Eisen schlugen sie das Erz aus dem Berg, welches wertvolles Silber, Kupfer und Blei enthielt.
Probiere selbst, wie schwer das ist! Den selbstgewonnenen Stein darfst du als Erinnerungsstück mitnehmen. Vom Bergführer erfährst du außerdem viel Interessantes zum Bergbau. Er zeigt dir leuchtende Mineralien und führt dich zu schimmernden Bergseen.
Bevor es durch schmale, dunkle Stollngänge wieder ans Tageslicht geht, führt dich der Weg noch zum Schlafplatz des Berggeistes. Er lebt seit vielen Jahrhunderten tief unten im Berg und freut sich über deinen Besuch.

Entdecke den Weg des Erzes
Übertage erwartet dich in der bergmännischen Erlebniswelt ein weiteres tolles Mitmachangebot. Erlebe hautnah, wie das im Berg gewonnene Erz verarbeitet wird. An vier Stationen wird das Zerkleinern des Gesteins, das Erzwaschen, das Schmelzen und das Prägen einer Münze anschaulich demonstriert. Zu bestaunen sind ein Holz-Wasserleitungssystem zum Erzwaschen, Rüttelsiebe und vieles mehr. Zum Fürstenberger Hüttentag wird der Rennofen angeheizt und Metall geschmolzen.
Am Ende der Erlebnistour kannst du dich auf den "Fürstenberger" - deine selbst gegrägte Münze freuen.



Wissenswertes auf einen Blick
*  Bergwerksbesuch für Kinder ab 4 Jahren
*  thematische Erlebnisangebote / Projekttage für Kindergruppen und Schulklassen
*  Kindersonderveranstaltungen
    Kindermettenschicht, Weihnachtswunschbriefkasten
*  Temperatur im Berg 8 Grad Celcius, bitte an warme Kleidung und festes Schuhwerk denken
*  Führungsdauer ca. 60 Minuten

* Kinderfreundliche Ausstattung    
   z.B. Wickelmöglichkeit, Toilettenerhöhung, etc.
© 2008 - 2018 Schaubergwerk Waschleithe


 
Aktuelles
Der Kartenverkauf für die Mettenschichten 2018 hat begonnen!

Nächster Fürstenberger Hüttentag am 29. Juli ab 13 Uhr.

Informationen

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag

Führungen 13, 14 und 15 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene         8,00 €
Kinder                    4,00 €
Familienkarte     20,00 €
Gruppen  (ab 10 Pers.)
* Kinder                 3,00 €
* Erwachsene      7,00 €           

Weitere Infos unter Tel. 03774/ 24252

Mit der Erzgebirgscard
ist der Eintritt frei!

Das Schaubergwerk "Herkules-Frisch-Glück" wird gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen